Grußwort des 1.Vorsitzenden - Juli 2016

Dirk Schröllkamp - 1.Vorsitzender
Dirk Schröllkamp - 1.Vorsitzender

 

Liebe Mitglieder des TV Osterath,

 

nach den erfolgreichen Medenspielen hatten wir eigentlich vor, die Sanitäranlagen in den Sommerferien zu renovieren bzw. zu sanieren.

 

 

Diese Maßnahmen verschieben sich leider nochmal, da sich laufende Projekte bei den Handwerkern verzögert haben. Wir sind bestrebt die Sanierung bis zur Wintersaison zu realisieren.

Eine Garantie dafür kann ich aber leider nicht abgeben.

 

Ich halte Sie in der Sache auf dem Laufenden und wünsche Ihnen eine schöne Ferienzeit.

 

Mit sportlichem Gruß

Ihr

Dirk Schröllkamp

wk

 

 

LK Turnier in Meerbusch Lank

3.Lanker LK-Turnier am letzten Wochenende der Sommerferien.

 

Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung..........

wk

 

 

Niederrheintrophy 2016

Niederheintrophy auf der Anlage des TV-Osterath

vom 1.08.2016 bis 07.08.2016.

 

Meldeschluss ist Samstag, 30.07.2016 um 12 Uhr.

 

Hier geht es zur Anmeldung..........

wk

 

 

Kreismeisterschaft 2016

 

Hier geht es zur Ausschreibung und Anmeldung..........

 

Meldeschluss ist der 24.07.2016

wk

 

 

Turnier Info!!!

Der Tennisverein Osterath gratuliert Elias Walter zum zweiten Platz in der Jugend-Bezirksmeisterschaft 2016....

wk

 

 

wk

 

 

Kurze Turnier-Info

Rafael Skiba
Rafael Skiba

 

Rafael Skiba belegt bei der Verbandsmeisterschaft 2016 den zweiten Platz bei den Herren 30.

 

Der Tennisverein Osterath gratuliert seinem Sportwart.

 

 

wk

 

 

Änderungen im Vorstand

Dirk Schröllkamp
Dirk Schröllkamp

 

 

Bei der diesjährigen Hauptversammlung haben Harald Schulze und Thomas Könen leider ihr Vorstandsmandat aus privaten Gründen niedergelegt.

 

 

Harald Schulze hat 6 Jahre die Verantwortung des Kassenwartes getragen und ich bedauere sehr, dass er, auch als mein Freund, nicht mehr im Vorstand mitwirkt.

 

Seine umfangreichen Aufgaben hat Manfred Schneider übernommen. Manfred ist, genau wie Harald, gelernter Bankkaufmann und bringt das nötige Knowhow für diese Aufgaben mit.

 

Thomas Könen bekleidete ein Jahr lang das Amt des Schriftführers. Wegen einer neuen beruflichen Herausforderung hat er seine Tätigkeit jetzt an Achim Hoss weitergegeben.

 

Ich freue mich sehr mit Achim einen sehr engagierten und erfolgreichen Tennisspieler in unserem Vorstand zu haben.

 

Mein Vize Wolfgang Eirmbter ist auf eigenen Wunsch als Beisitzer wiedergewählt worden. Seine Aufgaben als zweiter Vorsitzender hat Gert Vigener übernommen.

 

Ich bedanke mich, auch im Namen aller Mitglieder, bei den „Ausgeschiedenen“ für Ihre tolle Mitarbeit und wünsche meinen neuen Kollegen eine glückliche Hand und die Unterstützung aller Mitglieder.

 

Denn Vorstandsarbeit ist und bleibt ein Ehrenamt!

 

Mit sportlichem Gruß

 

Dirk Schröllkamp

 

1.Vorsitzender

wk

 

 

 

Verbandsmeisterschaft 2016

Hier die links zu den jeweiligen Verbandsmeisterschaften des TVN und die dazugehörigen Ausschreibungen:

die Anmeldung erfolgt über die Homepage des TVN:


http://www.alleturniere.de/sport/tournament.aspx?id=E44CD2B7-051D-41D5-8D5C-44C34E16E592


http://www.alleturniere.de/sport/tournament.aspx?id=9CF41B02-96F8-4093-ABD7-FFC382603A2F

Download Ausschreibungen:

Hier finden Sie die Ausschreibungen zu den Verbandsmeisterschaften (bitte anklicken)

 

 

wk

 

Bezirksmeisterschaft 2016

Gerade angekommen!!! Alle Info`s in dem anhängenden PDF-File...

Plakat Final2.0-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 661.4 KB

 

Meldeschluss 01.05.2016

wk

 

 

Bezirksmeisterschaft 2016

An alle Vereine,

 

die Anmeldungen für die BZM 2016 können ab sofort erfolgen.

 

Der Link zu Anmeldung lautet:

 

www.tennis-web.net

 

Die Ausschreibung zur BZM 2016 finden Sie sowohl auf unserer

HP unter Bezirksmeisterschaften 2016 als auch bei der Anmeldung unter Ausschreibung.

 

Auf unserer HP finden Sie ebenfalls den Link zur Anmeldung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Tennis-Bezirk1

 

Dorothee Staudinger

wk

 

 

Bilder

In der Galerie finden Sie Bilder zur Saisoneröffnung 2016...

wk

 

 

Saisoneröffnung 2016

 

Saisoneröffnung Sonntag, 10.04.2016.

 

Wenn uns der Wettergott gnädig ist, möchten wir ab 11:00 Uhr mit einem Eröffnungsgetränk in die Sommersaison 2016 starten.

 

Allerdings benötigen wir einen Tag vor der Eröffnung, am Samstag, 09.04.2016 ab 10:00 Uhr noch einige helfende Hände zur Aufbereitung unserer Anlage.

 

Zum Abschluss der Arbeiten gibt es ein leckeres Süppchen und ein lecker Bierchen.

 

Wir hoffen, an beiden Tagen, viele Mitglieder auf der Anlage begrüßen zu können.

 

Ihr Vorstand

wk

 

 

Grußwort des 1.Vorsitzenden März 2016

Dirk Schröllkamp
Dirk Schröllkamp

 

 

Liebe Mitglieder des TV Osterath,

 

ich hoffe Sie hatten einen guten Start ins Jahr 2016 und freuen sich genauso wie wir auf die kommende Sommersaison?!

 

 

 

 

Bei der anstehenden Jahreshauptversammlung am 16. März um 19h würde wir uns freuen, wenn wir viele von Ihnen begrüßen könnten. Sicherlich sind einige interessante Informationen für Sie dabei und die Besetzung des Vorstandes wird ebenfalls neu geregelt.

 

Genauso würde wir uns freuen, wenn wir an dem diesjährigen Aufbautag am Samstag, den 09. April ab 10h viele helfende Hände antreffen würden.

 

Die offizielle Saisoneröffnung würden wir gerne am folgenden Tag mit Ihnen feiern. Wir laden Sie herzlich für den Sonntag, 10. April 2016 ab 11h dazu ein.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Ihr

Dirk Schröllkamp

wk

 

 

Jahreshauptversammlung 2016

Der TV-Osterath lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 16.03.2016 um 19 Ihr im Clubhaus des TVO ein.

wk

 

 

Sommertraining 2016

Tennisreise 2016

 

Anmeldeschluß 29.01.2016.....

 

Alle Info`s finden Sie hier.....

wk

 

 

 

Lokalmatadoren Unger und Skiba  siegten bei der Niederrhein Tennis Trophy beim TV Osterath

Simon Unger TV-Osterath             Rafael Skiba TV-Osterath

Tennis LK & DTB Ranglistenturnierserie mit spannenden Finalspielen in Osterath

 

Im fünften Jahr der Niederrhein Tennis Trophy stand bereits zum dritten Mal das Hallenturnier beim TV Osterath an. In der Zeit vom 29.12.2015 - 03.01.2016 fand das Turnier in der 3-Feld Halle statt. Bei den offenen Herren wurde um ein Preisgeld von 250€ gespielt. Somit gab es hochklassiges Tennis zu bestaunen. Es waren gleich mehrer Spieler bei den offenen Herren auf der DTB Rangliste. Insgesamt knapp 100 Teilnehmer kämpften in neun Konkurrenzen um LK- und Ranglistenpunkte. Für alle Erstrundenverlierer gab es eine Nebenrunde, so dass jeder Spieler mindestens zwei Spiele bestritt. Bei den offenen Herren sowie bei den Herren 30 konnten sich mit Simon Unger und Rafael Skiba zwei Lokalmatadoren vom TV Osterath durchsetzen.

 

Das Turnier in Osterath war das erste von zehn Turnieren der Niederrhein Tennis Trophy 2016. Die Veranstalter Nicolai Michel und Lars Zimmerrmann freuen sich schon auf die Sommersaison, wo es

vom 11.07.-17.07.2016 mit dem zweiten Turnier der Turnierserie auf der Anlage des TC Korschenbroich weitergeht.

 

Die Ergebnisse der Finalspiele im Überblick:

Herren: Simon Unger (TV Osterath) - Merlin Schwertner (TC Oberkassel) 5:7 7:5 10:4

Herren 30: Rafael Skiba (TV Osterath) - Stefan Stienen (GHTC Mönchengladbach) o.Sp.

Herren 40: Michael Riesner (TC Schiefbahn) - Sven Beine (TV03 Krefeld) 6:4 6:3

Herren 45: Carsten Schwennicke (TC Schiefbahn) - Mathias Maslaton (Meidericher TC) 6:3 6:4

Herren 50/55: Ingo Balters (Blau-Weis Wesel) - Jörg Falbe (Turnerschaft Rahm) 6:1 6:3

Herren 60+: Armin Biermann (Dülkener TC) - Manfred Tuttas (TC Oedt) 6:4 6:3

Damen 30/35: Anke Maslaton (Hülser SV) - Petra Maringer (TG Lörick) 6:4 4:6 10:5

Damen 40+: Daniela Ludewig (TG Leverkusen) - Anna Dreser (Meidericher TC) 1:6 6:3 10:5

Damen 55+: Angelika Graupner (SV Holzbüttgen)- Ulrike Theil (CSV Marathon) 7:5 6:2

 

wk

 

Erste Teilnahme beim Ladies Cup in Grevenbroich  - eine schöne Erfahrung und toller Erfolg der Damen 40!

Nach einem lockeren Spielchen zum Saisonende 2015 fand ich mich mit einigen „Damen 40“ und Silvia Hormeß – Gastspielerin von GWR Büderich - auf der Terrasse ein, um ein erfrischendes Getränk einzunehmen. Wir ließen den Verlauf des Sommers Revue passieren. Wir unterhielten uns darüber, dass wir zukünftig eine Damen 40 und eine Damen 50 aufmachen möchten und viele „Neulinge“ gerne in die Mannschaft der Damen 40 eintreten möchten. Außerdem bemängelten die Osterather Damen dass es schade sei, die Wintersaison ohne weitere Herausforderung einziehen zu lassen.

 

Silvia berichtete in diesem Zusammenhang von einer lockeren Winterhallenrunde, die sich Ladies Cup nennt und alljährlich im Heiderhof, Grevenbroich ausgetragen wird.

 

Diese Runde, die in einem Medenspiel ähnlichen Modus ausgetragen wird, wäre der perfekte Einstieg für die Newcomer und ein gutes Training für die Erfahrenen. Kurzerhand wurden Telefonnummern und Namen ausgetauscht. Die Idee, eine Mannschaft zu melden, stieß nach anfänglicher Zurückhaltung auf lebhaftes Interesse. Nach einigen Tagen war klar: Wir melden eine Mannschaft. Wir wurden in die Gruppe B eingeteilt und es standen leider nur 4 Spieltermine an, da eine Mannschaft zurückgezogen hatte. Es wurde auf Zeit gespielt: 2 x 3 Einzel á 60 Minuten und anschließend 3 Doppel á 60 Minuten, mit jeweils 10 Minuten Einspielzeit. Gespielt wurde auf einem relativ stumpfen Teppichboden mit wenig Granulat.

 

Wir haben es geschafft, für alle Spiele eine gemischte Mannschaft aus „alten Hasen“ und „interessierten Einsteigern“ auf zu stellen. Der erste Spieltermin wurde mit Aufregung und Neugier angegangen. Bereits nach kurzer Zeit war klar: Es geht sehr locker zu! Es gab ohne Ausnahme nur nette gegnerische Mannschaften. Selbst unsere Newcomer kamen nach kurzer Eingewöhnung in dem ungewohnten Ambiente ganz gut klar. So konnte nach umkämpften Spielen am ersten Spieltag der erste knappe Sieg mit 5:4 eingefahren werden. Dadurch beflügelt waren alle so richtig „heiß“ auf die nächsten Spiele. Der Spaß an der Sache schweißte die zusammen gewürfelte Mannschaft zusammen und führte sie zu drei weiteren Erfolgen.

 

Der unverhoffte Gruppensieg wurde vor Ort mit einem Gläschen Sekt begossen.

 

Unser Resümee: Alle waren mit viel Spielfreude und Engagement dabei und haben viele Erfahrungen sammeln können. Somit ist der Einstieg in die Medenmannschaft wesentlich leichter.

 

Und eines steht für uns fest:

 

Ladies Cup 2016? Klar, wir werden wieder dabei sein!

 

Ihre

Ute Dietrich (Damen 40)

wk

 

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Start ins Tennisjahr 2016!!!

 

Mit sportlichem Gruß

Ihr Vorstand

wk

 

 

Schnupperjahr beim TVO

Jugend-Homepage

Besucherzaehler